Detlef Bernd Blettenberg wurde am 13. Oktober 1949 in Wirges im Westerwelt geboren und war von 1972 bis 1994 f├╝r den Deutschen Entwicklungsdienst t├Ątig. Er lebte in Ecuador, Thailand und Nicaragua, bereiste Afrika, den Nahen Osten und Asien. Als Schriftsteller schreibt er seit 1981 vor allem Romane, Kurzgeschichten, Reportagen und Drehb├╝cher. Er wurde f├╝r seine Romane mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Edgar-Wallace-Preis 1981 und dem Deutschen Krimi Preis 1989, 1995 und 2004. Seit 1978 arbeitet und lebt er in Berlin.

Übersicht Bücher
zur Übersicht zurück