Die Geschichte von Arthur Ownby, H├╝ter eines verwilderten Apfelhains, dem jungen John Wesley Rattner und dem Schnapsschmuggler Marion Sylder spielt zwischen den Kriegen im gottverlassensten Tennessee. Marion hat vor Jahren in Notwehr Johns Vater get├Âtet und in einer Mischgrube im Garten versenkt, ohne zu ahnen, dass Arthur sein stummer Augenzeuge war. Als Marion einen Autounfall hat, rettet John ihm das Leben. Der Junge, der den Tod seines Vaters r├Ąchen m├Âchte, wei├č so wenig, mit wem er es zu tun hat, wie umgekehrt Marion, und so entsteht eine Vater-Sohn-Beziehung zwischen den beiden in diesem vergifteten Garten Eden.

Cormac McCarthy: Der Feldh├╝ter. ├ťbersetzt von Nikolaus Stingl. Rowohlt 2016. (The Orchard Keeper, 1965).

zur Übersicht zurück