Dr. Karl Rothe entwickelt in den letzten Kriegsjahren ein bedeutsames Impfserum. Seine Verlobte leitet die Forschungsergebnisse heimlich ans Ausland weiter. Als sie Rothe den Verrat beichtet und er zudem erfahren muss, dass sie ein Verh√§ltnis hat, kommt es zu einer Kurzschlusshandlung: Er t√∂tet die Frau, die er liebt. Voller Reue erwartet Rothe seine Strafe, doch der Vorfall wird vertuscht. Den Nazis sind seine Forschungen wichtiger als Rothes Wunsch nach S√ľhne. Aber kann er mit der Schuld leben?


 

Der Verlorene. R:Peter Lorre. D: Peter Lorre, Karl John, Helmuth Rudolph, Renate Mannhardt. B: Peter Lorre, Benno Vigny, Axel Eggebrecht. K: Václav Vích. S: Carl Otto Bartning. Deutschland, 1951. Die DVD ist bei Studiocanal erhältlich.

zur Übersicht zurück