Als Karl Kane an einem frostigen Wintermorgen vor die T√ľr tritt, findet er auf der Schwelle seines Hauses eine abgetrennte Hand. Kane glaubt zun√§chst an eine Drohung. Wenig sp√§ter wird in Belfast jedoch eine weitere Hand eines anderen Opfers gefunden. Als Kanes Freund, der Pathologe Tom Hicks, eine aufschlussreiche T√§towierung entdeckt, kommt Kane einer Bande von M√∂rdern auf die Spur, die von J√§gern zu Gejagten geworden sind. Und schon bald ist auch Kane seines Lebens nicht mehr sicher ‚Ķ


Sam Millar: Die kalte Kralle. Übersetzt von Joachim Körber. Atrium 2014. (The Dead of Winter, 2013).

zur Übersicht zurück