Phyllis Dietrichson verf├╝hrt den jungen Versicherungsvertreter Walter Neff und ├╝berredet ihn, ihr bei einem Mordkomplott gegen ihren Mann zu helfen. Neff l├Ąsst eine hohe Lebensversicherung von Mr. Dietrichson unterschreiben und plant den Mord gemeinsam mit Phyllis. Erst scheint alles aufzugehen und der Tod wird f├╝r einen Unfall gehalten. Bis sich ausgerechnet Neffs Kollege und Freund Barton Keyes, der auf Betr├╝gereien spezialisiert ist, einschaltet. Keyes kommt der Wahrheit immer n├Ąher und in Neff reift der Wunsch, nun auch Phyllis loswerden zu wollen. Doch auch sie hat einen Plan. Als beide schlie├člich aufeinandertreffen, schie├čt Phyllis zuerst, doch sie verwundet Neff nur und er bringt sie um. Danach schleppt er sich mit letzter Kraft ins B├╝ro, um sein Gest├Ąndnis auf Tonband aufzunehmen.


 

Frau ohne Gewissen. Regie: Billy Wilder. D: Byron Barr, Tom Powers, Barbara Stanwyck. B: Billy Wilder, Raymond Chandler. K: John F. Seitz. S: Doane Harrison. USA 1944. Als DVD und Blu-ray erschienen bei Universum Film Home Entertainment.

zur Übersicht zurück