Der Film, der Rita Hayworth unsterblich machte! Sie spielte Gilda, eine temperamentvolle, verfĂŒhrerische Frau, die nur ein Ziel hat: so viele MĂ€nner wie nur möglich zu bezaubern und sie sich hörig zu machen. Auf einer GeschĂ€ftsreise lernt Ballin Mundson (George MacReady), der Boss eines illegalen Spielcasinos in SĂŒdamerika, Gilda kennen, heiratet sie und nimmt sie mit in seine tropische Heimat. In dieser Welt des GlĂŒckspiels, der Schmuggler und der Killer trifft Gilda auf Mundsons rechte Hand Johnny Farrell (Glenn Ford), mit dem sie frĂŒher mal eine kurze, aber stĂŒrmische AffĂ€re hatte. Ausgerechnet Johnny erhĂ€lt von Mundson den Auftrag auf Gilda aufzupassen. Johnny versucht, standhaft zu bleiben und erweckt dadurch Gildas Ehrgeiz, ihn erneut zu verfĂŒhren. Das Satansweib macht ihm das Leben zur Hölle.


 

Gilda. R: Charles Vidor. D: Rita Hayworth, Glenn Ford, George Macready. B: Marion Parsonnet, Jo Eisinger, Ben Hecht, Virginia Van Upp. K: Rudolph Maté. S: Charles Nelson. USA 1946. Auf DVD und Blu-ray bei Sony Pictures Home Entertainment erhÀltlich.

zur Übersicht zurück