Jean-Bernard Pouy war nach seinem Studium u.a. als Journalist, Lektor, Lehrer und Drehbuchautor t√§tig. Sein erster Kriminalroman erschien 1983. Sein zweiter wurde 1984 in die ¬ęS√©rie noire¬Ľ bei Gallimard aufgenommen, weitere folgten. Seine Romane wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. mit: Grand Prix de la Ville de Reims 1986, Prix Polar 1989, Troph√©e 813 du meilleur roman 1992, Prix Paul F√©val 1996; f√ľr ¬ęLarchm√ľtz 5632¬Ľ bekam er den Prix Polar Michel Lebrun 1999.

Übersicht Bücher
zur Übersicht zurück