Jerome Charyn lebt und arbeitet in Paris und New York als Romancier, Comic-Szenarist, Sachbuch-Autor, Tischtennis-Crack und Film- und Genrehistoriker. Sein Werk umfasst weit ├╝ber 50 B├╝cher der verschiedensten Art. Mit seiner Figur Isaac Sidel ist er einer der wichtigsten ├Ąsthetischen und intellektuellen Innovatoren der Kriminalliteratur und damit auch der Gegenwartsliteratur. Charyn erhielt den Rosenthal Award der American Academy of Arts and Letters und zahlreiche weitere internationale Preise und Ehrungen.

Übersicht Bücher
zur Übersicht zurück