Jack Burn, gestrauchelter amerikanischer Gl├╝cksspieler, ist mit seiner hochschwangeren Frau und seinem Sohn in Kapstadt untergetaucht. Dort wird die Familie Opfer eines willk├╝rlichen Gewaltverbrechens, ver├╝bt von Mitgliedern einer Gang. Benny Mongrel, gerade aus dem Gef├Ąngnis entlassen und als Wachmann t├Ątig, sch├Âpft Verdacht, als er beobachtet, wie die Gangster in Burns luxuri├Âses Haus einsteigen, Sch├╝sse fallen und beide nicht wieder auftauchen.

Burns Inkognito droht aufzufliegen, und es beginnt ein aufreibendes Katz-und-Maus-Spiel mit Gatsby, einem bigotten, rassistischen Polizisten, der seinerseits die staatliche Antikorruptionseinheit im Nacken hat. Ein atemloser Showdown f├╝hrt mitten ins Gangland, in die Cape Flats, die riesigen, labyrinthischen Vorstadtslums …

Roger Smith: Kap der Finsternis. ├ťbersetzt von J├╝rgen B├╝rger und Peter Torberg. Tropen 2009. (Mixed Blood, 2009).

zur Übersicht zurück