Der gro√ügewachsene Moose Mallow hat acht Jahre im Gef√§ngnis verbracht und will nach seiner Freilassung seine Liebste wiederfinden, die Vari√©t√©-T√§nderzin Velma. Privatdetektiv Philip ist zur falschen Zeit am richtigen Ort ‚Äď und ger√§t in eine √ľble Geschichte um Juwelendiebe, Wahrsager, korrupte Polizisten und schie√üw√ľtige Gangster.


 

Raymond Chandler: Lebwohl, mein Liebling. √úbersetzt von Wulf Teichmann. Diogenes, 2009. (Farewell, My Lovely, 1940).

zur Übersicht zurück