Basierend auf einem wahren Fall und an tatsĂ€chlichen Tatorten gedreht, folgt „Schritte in der Nacht“ den Ermittlungen des Hollywood Police Department, das den Mord an einem Kollegen aufzuklĂ€ren hat. ZunĂ€chst scheint der technisch versierte TĂ€ter der Polizei immer einen Schritt voraus zu sein. Bis es gelingt, den TĂ€ters auch mit mehreren BankĂŒberfĂ€llen in Verbindung zu bringen und die Ermittlungsarbeit schließlich erste FrĂŒchte trĂ€gt. Übrigens auch in echt: Denn „Schritte in der Nacht“ gilt als Blaupause fĂŒr den so erfolgreichen „Polizeibericht“ („Dragnet“).


 

Schritte in der Nacht. R: Alfred L. Welker & Anthony Mann. D: Richard Baseheart, Scott Brady, Roy Roberts. B: John C. Higgins, Crane Wilbur. K: John Alton. S: Afred DeGaetano. USA 1948. Als DVD erschienen bei Koch Media, Film Noir Collection #12.

zur Übersicht zurück