Reverend Jebidiah Mercer wei√ü die Bibel ebenso gut zu handhaben wie seine Revolver. Von seinem schlechten Gewissen verfolgt hetzt er durch den Wilden Westen und legt sich mit allem an, was sich ihm in den Weg stellt: indianischen Zombies, hungrigen Ghulen, Gespenstern, Werw√∂lfen und anderen gr√§sslichen Gesch√∂pfen. Und doch ist er stets nur auf der Suche nach innerem Frieden …

Zum ersten Mal auf Deutsch: s√§mtliche Abenteuer des Jebidiah Mercer, bestehend aus dem Roman Dead in the West und vier l√§ngeren Erz√§hlungen, wie sie nur aus der Feder von Joe R. Lansdale flie√üen konnten. Meisterwerke des ¬ĽWeird Western¬ę ‚ąí fesselnd, unheimlich und garantiert nicht bleifrei!


Joe R. Lansdale: Stra√üe der Toten. √úbersetzt von Robert Schekulin und Doreen Wornest. Golkonda Verlag, 2013 (Deadman’s Road, 2010).

zur Übersicht zurück