An einem fr√ľhen Oktobermorgen erh√§lt Detective Emmanuel Cooper zu nachtschlafender Stunde einen Anruf: Sein Chef schickt ihn in die Drakensberge, um einen anonym gemeldeten Todesfall zu untersuchen. Zulu-Detective Shabalala soll ihn als √úbersetzer und F√§hrtenleser begleiten. Vielleicht kann dieser Fall die beiden in Ungnade gefallenen Kriminalermittler rehabilitieren?
Wie aufgebahrt liegt ein junges M√§dchen auf dem abgelegenen Felsplateau. Aber woran starb Amahle, die Tochter des Zulu-Chiefs? Wer hat Blumen √ľber sie gestreut und ihren Leichnam vor Raubtieren besch√ľtzt? Cooper und Shabalala treffen √ľberall auf D√ľnkel und Argwohn. Jeder im Tal scheint Dreck am Stecken zu haben. Und je tiefer Emmanuel bohrt, desto grimmiger wird das Schweigen, das ihm entgegenschl√§gt. Bis jemand erneut zu Gewalt greift.


Malla Nunn: Tal des Schweigens. √úbersetzt von Laudan & Szelinski. Argument Ariadne 2015. (Silent Valley/Blessed are the Dead, 2012).

zur Übersicht zurück