Nick und Todd sind ein Leben lang beste Kumpels, seit sie zusammen in North Brooklyn, im Schatten der Twin Towers, aufwuchsen. Und fast genauso lange verdienen sie sich ihren Lebensunterhalt mit kleinkriminellen Jobs. Bis sie in der Hierarchie eines Drogenrings, mit Gesch√§ften von New York √ľber Boston bis in die Hinterh√∂fe mexikanischer Grenzst√§dte, aufsteigen und das gro√üe Geld wittern. Sie geraten ins Visier des FBI, das alles daran setzt, die beiden gegeneinander auszuspielen. Bald misstraut jeder jedem und es beginnt ein kaltbl√ľtiger Kampf ums √úberleben.


 

Ken Bruen, Reed Farrel Coleman: Tower. √úbersetzt von Richard Betzenbichler. Rotbuch, 2012. (Tower, 2009)

zur Übersicht zurück