Walter Mosley, geboren 1950 in Los Angeles, war Gelegenheitsarbeiter und Software-Spezialist, bevor ihm mit seinen Romanen um den schwarzen Privatdetektiv Easy Rawlins der Durchbruch gelang. Spätestens seit der Verfilmung von Teufel in Blau gehört Mosley zu den bekanntesten Schriftstellern der USA mit großem kulturpolitischen Einfluss. Er lebt in New York.

Übersicht Bücher
zur Übersicht zurück