Wyatt hat mit dem Mesics-Clan noch eine alte Rechnung zu begleichen. Die Mesics haben einen Preis auf seinen Kopf ausgesetzt, der die Stra├čen von Melbourne f├╝r ihn zu einem gef├Ąhrlichen Pflaster macht. Wyatt ist pleite, es wird Zeit zur├╝ckzuschlagen. ├ťber den pensionierten Berufs-verbrecher Rossiter nimmt Wyatt Kontakt zu Frank Jardine auf, der einen Haufen Pl├Ąne in der Schublade hat, die das operative Gesch├Ąft des Syndikats an den empfindlichsten Stellen treffen kann. Doch als Rossiters Sohn Niall eingelocht wird, ver├Ąndert sich die g├╝nstige Ausgangssituation, denn der fette Polizei-Sergeant Napper, der Niall das Leben so schwer macht, steht auf Erpressung, schnelle Ficks und l├Ą├čt sich gerne Insider-Informationen versilbern …


Garry Disher: Willk├╝r. ├ťbersetzt von Bettina Seifried. Pulp Master 2004. (Crosskill, 1994).

zur Übersicht zurück