Ein Frauenwohnheim in Tokio, in dem alleinstehende und berufst├Ątige Frauen leben, soll versetzt werden, weil die Stra├če erweitert wird. Aufruhr tritt ins Leben der Bewohnerinnen, die sich vordergr├╝ndig mit ihrem isolierten, unauff├Ąlligen Dasein abgefunden haben. Aber jede hat im Verborgenen Emotionen, Geheimnisse und Obsessionen ÔÇô und alle lauern einander auf, um ihre Neugier zu stillen.


 

Masako Togawa: Der Hauptschl├╝ssel. ├ťbersetzt von Helma Giannone. metro im Unionsverlag 2004. (Ooinaru GenÔÇÖei, 19629.

zur Übersicht zurück