Jos√©, der ‚ÄěKleine K√∂nig‚Äú, lebt in den Favelas in Rio de Janeiro. Er sucht Anerkennung und Halt, er m√∂chte irgendwo dazugeh√∂ren. Seine einzige Chance sieht er in der Kriminalit√§t und Gewalt. Und so beginnt er mit Drogen zu dealen und landet in einer brutalen Welt ‚Ķ


 

Patrícia Melo: Inferno. Übersetzt von Barbara Mesquita. Klett-Cotta, 2003. (Inferno, 2000).

zur Übersicht zurück