In der Kulisse eines nordfranz√∂sischen K√ľstenst√§dtchens spielt diese hinterh√§ltige Geschichte um Liebe und Geld und Verrat.
Sam und Lise sind ein Paar. Sie arbeitet als Animierdame und schl√§ft am Tag. Er hingegen schl√§ft nachts und verbringt seine Tage vor dem Fernseher. Das Meer ist nicht weit, doch der Traum von einem anderen Leben scheint auf ewig ein Traum bleiben zu m√ľssen. Bis Lises bester Kunde Henri ihr einen Heiratsantrag macht. Das ist die Chance, findet Lise und unterbreitet Sam den perfekten Plan. Und so wird Sam der Bruder von Lise, ihr Trauzeuge gar und Golfpartner seines neuen ¬ĽSchwagers¬ę. Er ist √ľber jeden Verdacht erhaben und hat doch die Rechnung ohne Edouard gemacht, den Bruder von Henri.


 

Taguy Viel: Unverdächtig. Übersetzt von Hinrich Schmidt-Henkel. Wagenbach 2007. (Insoupçonnable, 2006).

zur Übersicht zurück